Pflichtschulabschluss

Bei dem Integrationsunternehmen INTEGRA gibt es im Ober- und Unterland eine Produktionsschule für Jugendliche. Dort werden für Mädchen und Jungen im Alter von 15 bis zum vollendeten 21. Lebensjahr bzw. bis zum 24. Lebensjahr (mit sonderpädagogischem Förderbedarf, Lernbehinderung, sozialen oder emotionalen Beeinträchtigungen), welche über keinen Schulabschluss verfügen, zusätzlich Kurse zur Erlangung des Pflichtschulabschlusses angeboten.


Bei der Produktionsschule im Unterland stehen 19 Plätze zur Verfügung.

10 Jugendliche werden im Zuge des Kooperationsprojekts mit der Offenen Jugendarbeit (OJA) Dornbirn in den Räumlichkeiten von Albatros unterrichtet, während die restlichen 9 Schülerinnen in der Produktionsschule Bregenz unterrichtet werden.


Die Abschlussprüfungen werden von Lehrerinnen und Lehrer der Paedakoop Privatschule Schlins abgenommen. 


Im Oberland wird am Standort in Feldkirch sowie im Zuge des Kooperationsprojekts mit der Arbeiterkammer Vorarlberg in den Räumlichkeiten des BFI der AK Feldkirch unterrichtet.

Der Unterricht findet von Montag bis Freitag statt.
Ergänzend werden fächerbezogen Exkursionen besucht und Soziales Lernen angeboten.

Die Zuweisung der Jugendlichen erfolgt ausschließlich durch die BeraterInnen des AMS.

Dauer: 1 Jahr bzw. Schuljahr


Information und Terminvereinbarung:


Produktionsschule Bregenz
Brigitte Krepl - Bereichsleitung
INTEGRA Vorarlberg gem. GmbH
Vorklostergasse 51, A-6900 Bregenz
Tel.: +43 5574 542 54 1710
Mail: brigitte.krepl@integra.or.at

Produktionsschule Bludenz
Barbara Capelli - Standortleiterin
INTEGRA Vorarlberg gem. GmbH
Spitalgasse 14, A-6700 Bludenz
Tel.: +43 5574 542 54 2210
Mail: barbara.capelli@integra.or.at





  Datenschutz  Impressum