Wenn die Arbeitsuche nicht von einer Job-
zusage gekrönt werden konnte, vermitteln wir Alternativen. Niemand soll lange ohne Tages-struktur oder Ansprechperson sein. Wir bieten vielfältige Arbeitsmöglichkeiten und ein spezialisiertes Unterstützungsprogramm.
Ob die Pflege Ihres Gartens, die Reinigung Ihres Autos, Hilfe beim Umzug oder die Vermittlung von Arbeitskräften an Firmen. Wir bieten in den Fachbereichen Arbeit und Bildung an 19 Standorten Dienstleistungen von A–Z! Wir sind Ihr zuverlässiger Partner.
Wir vermitteln flexibel und unbürokratisch Personal in vielfältigen Einsatzbereichen. Integra wählt nach Ihrem Anforderungsprofil BewerberInnen aus, die Sie unverbindlich kennenlernen können. Nach einer Probephase haben Sie die Option, diese anzustellen.

News
24.05.2017
»
Regionalität lebt weiter! INTEGRA übernimmt Leos Laden.
Seit 2015 führt Leo Simma mit seiner Familie unter der Marke „Leos Laden – Lebensmittel aus der Region“ ein Ladengeschäft an der Lauteracher Kreuzung. In die Entwicklung und den Aufbau hat er viel Herzblut und Engagement gesteckt. Die zahlreichen Kunden sind zufrieden, vielfältige Lieferanten beliefern mit Spezialitäten aus der Region. Leo Simma möchte sich zukünftig mit seinem Team voll und ganz auf das neue Projekt „Garten Eden“ (Permakultur – Lern- und Schauraum Hittisau) konzentrieren. Deshalb hat er einen würdigen Nachfolger gesucht und in INTEGRA gefunden.

Ab 29.05. wird INTEGRA das Ladengeschäft übernehmen. Der Laden fügt sich sehr gut in die Strategie des sozialen Unternehmens ein. INTEGRA bewirtschaftet selbst einen Feldgarten und will diesen Bereich ausbauen. Die lokalen Strukturen werden gefördert, was wiederum Arbeitsplätze in der Region schafft. Die Bevölkerung wird mit gesunden Lebensmittel versorgt und der Selbstversorgungsgrad im Land erhöht. Damit wird ein wirksamer Beitrag für eine sozial faire und ökologisch nachhaltige Welt geleistet und das entspricht voll und ganz der Ökolandstrategie des Landes Vorarlberg.

Für die Kunden soll sich nicht viel ändern. Auch weiterhin werden biologisch bzw. naturnah und regional hergestellte Produkte verkauft - überwiegend sind es Lebens-/Nahrungsmittel, landwirtschaftliche und handwerkliche Erzeugnisse. Das Warensortiment, die Preise und Öffnungszeiten bleiben in gleicher Weise bestehen. Kräuter- und Lebensmittelspezialist Oliver Huber wird die Ladenführung übernehmen. Das Konzept wartet mit einigen Besonderheiten auf. Im Laden werden in einer Kochnische kleinere Produkte zubereitet. Zur Bewusstseinsbildung und Wissensvermittlung werden Workshops zum Thema Herstellung von Lebensmitteln durchgeführt. Für den Laden wird es einen neuen Namen geben, der im Sommer präsentiert wird. Nach einer Aufwärmphase lädt INTEGRA heuer im September anlässlich des Erntedankes zu einem großen Eröffnungsfest ein.

Allen Akteuren ist klar: Leo Simma hat die Latte sehr hoch gelegt. Genauso hoch ist die Herausforderung für das neue Team, denn der Verkauf von Lebensmitteln ist Vertrauenssache. In diesem Sinne hofft INTEGRA auf regen Zuspruch und eine hohe Kundenfrequenz. Ein Einkauf lohnt sich mehrfach.

Auszug aus dem Sortiment:
• Frischwaren: Gemüse, Obst, Wurstwaren, Fleisch (nur abgepackt im Ganzen), Käse, Milchprodukte, …
• Getränke: Säfte, Weine, Spirituosen, fermentierte Getränke wie Kombucha, Kefir, Ginger Beer, …
• Trockenware: Tee, Gewürze, Getreide, Reis, Nudeln, Studentenfutter, Trockenfrüchte, …
• Non Food: Reinigungsmittel und Kosmetika, Gartenprodukte, Bücher zum Thema Ernährung & Gesundheit, Produkte aus den Integra Werkstätten, besondere regionale Waren, wie z.B. Filzwaren, Holzschüsseln, …
• Spezielles Brotangebot/Spezielle Brotauswahl
• Essige & Öle
• Besonderheiten:
• Workshops, Seminare, Vorführungen, Verkostungen, Besuche/Ausflüge zur Lieferanten und Hersteller
• Wurst- und Gemüseplatten
• gesunde Jause
• Geschenkskörbe/-boxen
• Eigenprodukte wie bspw. Topfenaufstrich
• Gutscheine

Stefan Koch, INTEGRA Geschäftsführer Bereich Arbeit:
„Jeder Konsument gestaltet das Produktangebot am Markt durch seine tägliche Kaufentscheidung mit.
Unser Regionalladen schafft die Möglichkeit dazu, denn durch den Einkauf unterstützen unsere Kunden die regionalen Strukturen und fördern die Selbstversorgung im Land.“

Oliver Huber, Leitung INTEGRA Regionalladen:
„Der Laden soll ein Marktplatz für regionale Hersteller sein und somit ein Bindeglied zwischen Erzeuger und Kunden darstellen.

Wo findet ihr uns?
Lauteracher Kreuzung beim Achpark
Bundesstraße 2
6923 Lauterach

mehr lesen...
Impressum