Junge am Computer

PSA – PflichtSchulAbschluss

Auch Jugendliche mit schulischen Schwächen verfügen über ein Potenzial  und dieses gilt es, innerhalb eines Jahres, zu fördern und die Schülerinnen und Schüler auf eine erfolgreiche Absolvierung einer Lehre vorzubereiten. Die externen Prüfungen werden von Lehrer*innen der Pädakoop in Schlins abgenommen. Die Kosten für den Pflichtschulabschluss werden vom Land Vorarlberg getragen.

Die Integra Vorarlberg gem. GmbH bietet beim AMS arbeitslos gemeldeten Jugendlichen (siehe Voraussetzungen) die Möglichkeit ihren Pflichtschulabschluss nachzuholen. Zielgruppe sind in erster Linie Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, die weder einen Ausbildungsplatz noch einen Arbeitsplatz bekleiden. 

Ausgenommen sind somit nur Schüler*innen

  • mit einer gravierenden gesundheitlichen Einschränkung,
  • akut psychisch kranke Jugendliche,
  • akut drogenabhängige Jugendliche.

 

Aufnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

  • Beim AMS arbeitslos gemeldete Jugendliche zwischen dem 15. bis zum vollendeten 21. Lebensjahr bzw. bis zum 24. Lebensjahr (mit sonderpädagogischem Förderbedarf, Lernbehinderung, sozialen oder emotionalen Beeinträchtigungen)
  • mit erfüllter Schulpflicht
  • die Jugendlichen verfügen über das Potential auf den positiven Pflichtschulabschluss vorbereitet zu werden
  • Sprachniveau: mind. B1
  • vor Ablegung der ersten Teilprüfung müssen die Jugendlichen das 16. Lebensjahr vollendet haben